• Die Monatsmiete des Untermieters wird um 10 Euro erhöht. Dieses Geld behalten wir als Gebühr und bezahlen davon unsere Rechnungen. Wir handeln nicht gewinnorientiert und verwenden Gelder ausschließlich zu satzungsgemäßen Zwecken.
  • Wir verlangen Schadensersatz in Höhe von 5 Euro, wenn du nicht oder zu spät zu einem Aus- oder Einzugstermin erschienen bist oder aufgrund eines schlecht gereinigten Zimmers dieses zu spät übergeben hast.